Nous utilisons des cookies pour améliorer votre expérience sur ArtQuid. En poursuivant votre navigation, vous acceptez notre utilisation de cookies.

Se connecter

  Mot de passe perdu ?

Nouveau sur ArtQuid ?

Créez un compte gratuitement
S'inscrire Vendez vos oeuvres
  1. Prints d'art
  2. Peintures
  3. Dessins
  4. Photographies
  5. Art digital
  6. Thèmes
  7. Nos coups de ♡
  8. Plus
Porzellanteller, Schaumburg-Lippe & Waldeck-Pyrmont, Alianzwappen, 19. Jhdt. !.  Thomas Kern
   
1. Deutsche Beschreibung:

Original Porzellanteller mit fürstlichem Allianzwappen der Familien Schaumburg-Lippe und Waldeck-Pyrmont, 19. Jhdt.

Vermutlich aus dem Hochzeitsservice anläßlich der Vermählung des Fürsten Friedrich Adolf Hermann von Waldeck-Pyrmont und Prinzessin Bathildis von Schaumburg-Lippe, im Jahre 1895, Äußerst seltener und großer Porzellanteller aus diesem Service. Durchmesser 32cm, über dem beiden Wappen von Waldeck-Pyrmont und Schaumburg-Lippe vergoldete Fürstenkrone. Teller in guten Gesamtzustand! Randvergoldet (Vergoldung der restlichen, inneren Partien leider nur noch ansatzweise erkennbar), Wappen und Krone in tadellosen Zustand. Lediglich auf der Rückseite ein oberflächlicher Haarriss (siehe Foto). Dennoch äußerst dekoratives und seltenes Stück aus fürstlichem Hause.

Porzellanmarke Fischer & Mieg (grüne, böhmische Manufakturmarke auf der Rückseite).

Gewicht: ca. 1000G

Durchmesser: etwa 32cm


Provenienz: Fürstliches Haus Waldeck-Pyrmont


2. HIntergrundinformationen Waldeck-Pyromont & Schaumburg-Lippe:

Friedrich Adolf Hermann (* 20. Januar 1865 in Arolsen; † 26. Mai 1946 ebenda) war von 1893 bis 1918 der letzte Herrscher des Fürstentums Waldeck-Pyrmont. Er war der Sohn von Fürst Georg Viktor (1831–1893) und Helene von Nassau-Weilburg. Fürst Friedrich heiratete 1895 Prinzessin Bathildis zu Schaumburg-Lippe (1873–1962), Tochter des Prinzen Wilhelm zu Schaumburg-Lippe und der Prinzessin Bathildis von Anhalt-Dessau. Aus der Verbindung gingen drei Söhne und eine Tochter hervor.



3. English description:

Huge porcelain plate with handpainted coats of arms of the German families Waldeck-Pyrmont and Schaumburg-Lippe. Antique bohemian armorial.

From the wedding service of Prince Friedrich Adolf Hermann von Waldeck-Pyrmont and his wife princess Bathildis von Schaumburg-Lippe from 1895. This plate was made by Fischer & Mieg, bohemian porcelain factory. Fully marked on the bottom with green factory mark. No chips or restorations. There is a star shape hairline crack on the bottom (only one line goes through the body). Some scratches on the bottom from using. Gilding slightly worn on edges.


Art. -Nr. : 283
Porzellanteller, Schaumburg-Lippe & Waldeck-Pyrmont, Alianzwappen, 19. Jhdt. !
Objets d'Art et de Collection,  Vaisselle
Diamètre 32 cm  /   12.6 in
Matières: Porcelaine  /   Origines: Allemagne  /   Authenticité: Original  /   Période: XIXème  /   Nombre de pièces: 1
 
Publié: 21 juin, 2014 / Modifié: 13 avril, 2016
Copyright Thomas Kern

 
Porzellanteller, Schaumburg-Lippe & Waldeck-Pyrmont, Alianzwappen, 19. Jhdt. !
820 €  582 £  935 $ 
Vendu
2
Thomas Kern
Thomas Kern
Antiquaires 
München, Allemagne
Voir plus d'oeuvres similaires
Ajoutez une oeuvre similaire
Matériel pour artistes

Choisir une langue

  1. Deutsch
  2. English
  3. Español
  4. Français